Start Wissenswertes Fluggesellschaften
Fluggesellschaften in Griechenland

Foto: Olympic AirZu den wichtigsten Fluggesellschaften in Griechenland gehören die Airlines Aegean und Olympic Air.


Die im Jahr 1999 gegründete Aegean Airlines hat sich nach der Übernahme von Air Greece zu einem der wichtigsten und bedeutendsten griechischen Airlines entwickelt.  Seit 2001 fliegt die Airline über 11 Ziele in Griechenland an. Seit 2005 ist Aegean Airline Partner von Lufthansa und seit Juni 2010 Mitglied des Star-Alliance-Netzes von Lufthansa. Es werden somit verschiedene Code-Share-Flüge angeboten, bei denen Flugmeilen bei der Lufthansa gesammelt werden können. Heute besteht die Flotte der Fluggesellschaft aus 30 modernen Airbus Flugzeugen und verbindet Griechenland mit den wichtigsten europäischen Metropolen. Insgesamt steuert die Fluggesellschaft 48 Flughäfen in 18 Ländern an. Zu den 15 innergriechischen Reisezielen zählen unter anderem Alexandroupolis, Athen, Kreta, Kalamata, Korfu, Kos, Mykonos, Mytilini, Rhodos, Santorini, Skyros und Thessaloniki.

In Deutschland bedient die Airline die Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart. Auf den Flügen werden eine warme Mahlzeit und Getränke gereicht. Im Flugpreis inbegriffen sind 20 kg Freigepäck und 8 kg Handgepäck. Zusätzlich bietet Aegean Airlines verschiedene Webservices wie E-Ticket und Web Check-in an. Die mobile Bordkarte wird ebenfalls von Passbook unterstützt.

 

Olympic Air entstand aus der staatlichen Olympic Airlines, welche im Jahre 2009 von der Marfin Investment Group (MIG) gekauft und modernisiert wurde. Heute fliegt die ehemals erste Fluggesellschaft Griechenland mit 16 Flugzeugen 5 internationale Flughäfen und 32 innergriechische Reiseziele in Griechenland an, darunter Athen, Thessalonikki, Kavala, Korfu, Chios, Samos, Kos, Rhodos, Kreta, Santorini und weitere griechische Inseln. Aufgrund der vielen innergriechischen Reisezielen bietet sich die Airline besonders für Inselhopping an. Mittels Code-Share Abkommen bedient die Airline darüber hinaus auch 13 interkontinentale und 28 europäische Flughäfen.
Je nach Dauer des Fluges werden kleine Snacks und Getränke auf den Flüge gereicht. Die Gepäckbestimmungen sehen 20 kg Freigepäck und 8 kg Handgepäck vor. Die griechische Airline bietet für Vielflieger das Bonusprogramm Travelair Club an. Der Check-in ist über das Internet oder einem mobilen Endgerät möglich.


Weitere Informationen zu Griechischen Airlines finden Sie hier.